Einweihungsfeier der VR Bank

Am Sonntag, 17.03.2019, wurde das neue VR Bank Gebäude in Ruppichteroth eröffnet, inklusive der feierlichen Einsegnung durch den katholischen und evangelischen Pastor.

Im Rahmen dieser Feierlichkeiten hatte auch unser Schulchor einen tollen Auftritt.

 

Sportabzeichen 2018

Im Jahr 2018 waren unsere Schüler wieder in verschiedenen Bereichen überaus sportlich engagiert. Die Kinder absolvierten verschiedene Übungen im Turnen, in der Leichtathletik und im Schwimmen und konnten so das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold erreichen.

Herzlich Glückwunsch zu 10 Bronzemedaillen, 63 Silbermedaillen und 59 Goldmedaillen!

 

River of Joy - Christmas Moments

Vor den Ferien fand ein weihnachtliches Familienkonzert in der Christuskirche in Hennef statt, bei dem auch unser schuleigener Chor einen Auftritt hatte.

Nachfolgend finden Sie den link zu diesem tollen Auftritt mit dem Lied "We three Kings" bei youtube.

 

https://youtu.be/V2KNjC7N2Kw

 

 

6. Mundartwettbewerb „Schwade, wie de Schnüss jewahse iss" - Gewinner stehen fest

Jurymitglieder und Gewinner der „Medaillenplätze“ stellen sich gerne mit  Landrat Sebastian Schuster (re.) zum Gruppenfoto auf. Foto:Steimel
Jurymitglieder und Gewinner der „Medaillenplätze“ stellen sich gerne mit Landrat Sebastian Schuster (re.) zum Gruppenfoto auf. Foto:Steimel

Rhein-Sieg-Kreis -

Zur Finalrunde des Mundartwettbewerbs im Rhein-Sieg-Kreis stellten sich insgesamt 18 Teilnehmer im Siegburger Kreishaus der Jury. Grundgedanke des Wettbewerbes ist es, die hiesige Mundart zu erhalten und zu fördern. Teilnehmen am Wettbewerb können
Grundschulen aus dem Kreisgebiet sowie 5. und 6. Klassen von weiterführenden Schulen.

Die Kinderherzen schlugen hörbar lauter, als sie sich der Jury stellen mussten. Mit einer lockeren Begrüßung wurde jedoch schnell das Eis gebrochen, bevor es zum eigentlichen Vortrag ging, der jeweils circa vier Minuten dauern sollte.

Bewertet wurde der Lesefluss, die Betonung, die Aussprache und auch das Textverständnis. Da sich Dialekt auch im Kreisgebiet sehr unterschiedlich darstellt, blieb es nicht aus, das Jurymitglieder sogar einige Begriffe selbst nachfragen mussten. Ein Jurymitglied aus Bornheim wunderte sich über Ausdrücke des Döörper Platt, der Ruppichterother Mundart. Kein Wunder, liegen diese beiden Orte doch 50 Kilometer auseinander.

Der Höhepunkt des Nachmittags war dann die Preisverteilung im großen Sitzungssaal, persönlich durch Landrat Sebastian Schuster, der allen zeigte, dass er ohne Probleme am Wettbewerb hätte teilnehmen können.

Aus den drei gebildeten Gruppen ging jeweils ein Sieger hervor. Das Bodelschwingh-Gymnasium aus Herchen stellte mit Ben Wirges (11) einen Sieger, die Grundschule Ruppichteroth belegte mit Tom Happ (8) und Leni Ortsiefer (9) die beiden anderen ersten Plätze. Die beiden Döörper Mundartspezialisten trugen beide die Geschichte „Dä Kloos kütt“ vor, geschrieben vom Mundartcoach Hans Peter Hohn, der ebenfalls im Kreishaus war.

Rektorin Cornelia Löbach aus Ruppichteroth war ebenfalls als Fan für ihre Schüler mit nach Siegburg gereist und konnte dort sofort ihre Glückwünsche an Kinder und Eltern aussprechen. Natürlich dankte sie auch Hohn für sein Engagement.

Für die Sieger gab es Urkunden sowie einen Eintrittsgutschein zum Kölner Hänneschentheater. Erfreulich und spannend zugleich für alle Kinder: Die Aktuelle Stunde vom WDR war vor Ort und filmte für die Abendnachrichten. Musikalisch wurde die Siegerehrung begleitet vom Orchester der Christopherusschule aus Königswinter.

 

Domwallfahrt 2018 unter dem Motto "Dona nobis pacem – Gib uns Frieden"

Am Donnerstag, 27.09.2018, fuhren einige katholische Schüler und Schülerinnen mit nach Köln um im Rahmen der Domwallfahrt 2018 den Pilgerweg zu gehen.

Nach einem Frühstück vor dem Kölner Dom ging es zur Kirche Groß St.Martin wo der Pilgerweg begann. Singend ging es durch die Stadt bis zum Kölner Dom, in dem eine eigene Messe für die Kinder stattfand. Auch im Kölner Dom ging der Pilgerweg noch weiter. So konnten die Kinder zum Beispiel durch den Chor unter dem Dreikönigenschrein hindurchgehen, welcher sonst immer verschlossen ist.

Ein besonderes Erlebnis sowohl für die Kinder als auch für die Begleitpersonen.

Spielehaus auf dem Schulhof

Endlich ist es soweit!

Unser Großprojekt Spielehaus kam in Gang und konnte Dank des Sponsorenlaufes in die Tat umgesetzt werden.

Die Kinder haben nun - erstmal - in der ersten großen Pause die Möglichkeit sich mit ihrem Spieleausweis verschiedene Klein- und Großgeräte auszuleihen.

Die Kinder sind dafür zuständig, dass mit den Materialien ordentlich umgegangen wird und diese auch nach der Pause zurückgegeben werden.

Auch die Ausgabe der gewünschten Materialien wird von jeweils zwei Kindern übernommen.

Zusätzlich haben wir auch noch einige Spiele besorgt und von Herrn Mettbach anbringen lassen, die den Schulhof nicht nur bunter und fröhlicher erscheinen lassen, sondern  auch zum Hüpfen und Bewegen einladen.

Känguru Mathematik Wettbewerb 2018

 

Auszug aus Wikipedia:

"Känguru der Mathematik ist ein seit 1995 bestehender internationaler Mathematik-Wettbewerb für Schüler der 3. bis 13. Klassenstufe, der jeweils jährlich am dritten Donnerstag im März durchgeführt wird.  Im Vordergrund steht dabei nach Angaben der Veranstalter die Fähigkeit, logisch zu kombinieren, „plumpes Auswendiglernen“ von Formeln sei nicht hilfreich. Da dieser Wettbewerb weltweit ausgetragen wird und sich in vielen Ländern ständig wachsenden Zuspruchs erfreut, ist er mittlerweile der teilnehmerstärkste Schüler-Wettbewerb überhaupt; so nahmen allein in Deutschland im Jahr 2013 mehr als 850.000 Schülerinnen und Schüler teil."

 

In diesem Jahr haben bei uns einige Kinder aus dem 3. und 4. Schuljahr an dem Känguru Mathematik Wettbewerb teilgenommen. Dieses Jahr konnte sogar ein Kind aus dem 3. Schuljahr den ersten Platz belegen.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser fantastischen Leistung!

Osterlauf 2018

Auch dieses Jahr haben zahlreiche Kinder unserer Schule an unserem traditionellen Osterlauf teilgenommen.

Bei sonnigem Frühlingswetter sind die Kinder 1000m auf dem Sportplatz gelaufen und bekamen für ihre Leistungen eine Urkunde, die wir in der Schule unter großem Applaus verliehen haben.

Sportabzeichen 2017

Auch 2017 haben die Kinder, über das ganze Jahr verteilt,  in verschiedenen sportlichen Bereichen Übungen absolviert um das deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold zu erwerben. Dazu gehören Übungen aus dem Bereich Turnen, Leichtathletik oder auch Schwimmen.

Eine wichtige Grundvoraussetzung für das Sportabzeichen ist, dass die Kinder schwimmen können!

128 Kinder unserer Schule konnten so das Sportabzeichen erwerben.

Herzlichen Glückwunsch!

Sponsorenlauf

Der tatsächlich zusammengelaufene Betrag des diesjährigen Sponsorenlaufes beläuft sich auf 9798,10 €.

Ein herzliches Dankeschön nochmal an die zahlreichen Sponsoren und an die super Läufer und Läuferinnen, die zum Teil über sich hinausgewachsen sind.

Jede Klasse darf sich nun über 100€ freuen, die sinnvoll in unterschiedliche, neue Lernmaterialien investiert werden.

Über einen Teil des Geldes darf sich die OGS freuen, die davon einige neue Materialien kaufen und ihre Räume für die Kinder noch ansprechender gestalten kann.

Das restliche Geld wird in ein abschließbares Spielhaus und Spielgeräte investiert, so dass die Kinder in den Pausen vielfältige Möglichkeiten haben miteinander zu spielen und sich zu bewegen.

Fotos folgen!