Friendship between two countries


Unsere Partnerschule Ban Chomthong

Vorgeschichte: 1982 kam die laotische Flüchtlingsfamilie Padith Pongpachith in die Gemeinde Ruppichteroth (Lesen Sie hier mehr...). Rektor i. R. Ludwig Neuber übernahm mit seiner Familie damals die Patenschaft. 1996 bereiste Herr Neuber erstmals das Heimatland der laotischen Flüchtlinge und erkannte die dringende Notwendigkeit, diesem Land und seinen Menschen zu helfen. Die Initiative konzentrierte sich zunächst auf den Distrikt Muang Kham in der Provinz Xiengkhouang.

 

Gründung eines eigenständigen Vereins

Da die Hilfsprojekte und Vorhaben einen immer größeren Umfang annehmen, wurde jetzt auf die dringende Empfehlung des deutschen Außenministeriums in Abstimmung mit dem laotischen Botschafter Khouanta Phalivong ein eigenständiger Verein als Laotisch-Deutsche Gesellschaft für Innovation und Entwicklung (Lao-German Society for Innovation and Development - LaoGeS e.V.) mit Sitz in Ruppichteroth gegründet.

Neuer Name und Beirat der Deutsch-Laotischen Freundschaftsgesellschaft: 

"German-Lao Friendship Society - GLFS e.V."

 

Hilfsprojekte der GGS Ruppichteroth in Laos

  • 1998: Gründung einer Partnerschaft
  • 2001: Bau einer sechsklassigen Grundschule in Ban Chomthong
  • 2002/2003: Bau des Krankenhauses (Bettenhaus) in Muang Kham
  • 2003: Übergabe einer großen Lautsprecher- und Musikanlage
  • 2004: Fertigstellung der Pagode in Ban Ban
  • 2005: Bau und Einweihung des Sportplatzes in Muang Kham
  • 2006: Bau des Gymnasiums Muang Kham (Einweihung Januar 2007)
  • 2007: Bau eines Toilettentraktes für "Phiavat-Gymnasiums" in Vientiane und Ausstattung der Schule

 

Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Zürich (Dr. Urs Lauper) 

Mitte des Jahres 2005 nahm ein Schweizer Arzt aus Zürich Kontakt mit Rektor Ludwig Neuber auf. Eine kleine Gruppe von Ärzten betreut jährlich 3000 Geburten im Mother and Child Hospital. Seit 3 Jahren führen sie mit laotischen Ärzten Weiterbildungen durch. Dr. Urs Lauper war im November 2005 zu Besuch in Ruppichteroth und hat sich mit Ludwig Neuber getroffen. 

Am 26. November 2005 fand in Ruppichteroth ein Treffen mit Dr. Urs Lauper von der Universitätsklinik Zürich statt, an dem auch Professor Dr. K. O. Bischoff, Chefarzt des Kreiskrankenhauses Waldbröl, der Ruppichterother Augenarzt Dr. Dieter Schnell und Herr Padith Phongpachith (Sportschule "Lyong Ho") teilnahmen. 

Das Bild zeigt von links nach rechts Padith Phongpachith, Prof. Dr. K.O. Bischoff, Rektor i. R. Ludwig Neuber mit Ehefrau Anneliese, Dr. Dieter Schnell, Dr. Urs Lauper, Ronald Neuber. 

Dr. Lauper ist der Präsident der Schweizer Hilfsorganisation "Swiss Laos Hospital Projekt". Diese Organisation schaffte bereits ein Ultraschall- Gerät in "unser" Krankenhaus nach Muang Kham und bildete auch einen Arzt an diesem Gerät entsprechend aus. 

Weiterer Krankenhaustrakt in Muang Kham 

Finanziert durch die Schweizer Organisation wurde 2006 in Muang Kham ein weiteres Bettenhaus gebaut. Gemeinsam wollen wir jetzt das Krankenhaus technisch besser ausstatten. 
Medizinisch- technische Ausstattung verbessern
Dazu werden wir gespendete medizinische Geräte gemeinsam mit der Schweizer Hilfsorganisation nach Laos schaffen.

 

Lesen Sie hier mehr auf der Homepage der Schweizer www.swisslaos.ch

 


Unser Spendenkonto:

IBAN: DE87 3706 9524 0502 2510 15

BIC: GENODED1MUC